Land- & ForstwirtschaftMähwerke/Mulcher

Böschungsmulcher Jansen AGF-180

Artikel-Nr.: JA-AGF-180
Lager: Lager
CHF 4'230.00
inkl. MWST

Beschreibung



Der Böschungsmulcher AGF-180 zeichnet sich durch seine besonders robuste Bauweise aus. Im Gegensatz zu den leichteren Ausführungen AGL-180, AGL-185 etc. handelt es sich hier um die schwerste Ausführung (höhere Materialstärken etc.) dieses Mähwerks. Auch sind an diesem Mähwerk die schweren 1,2 kg - Schlegel verbaut und nicht die sonst üblichen 800 g - Schlegel. Das Jansen AGF-180 verfügt über ein speziell verstärktes Winkelgetriebe. Durch den seitlichen Versatz des Mähwerks lassen sich sehr einfach Gräben, Uferbereiche, Erdwälle etc. mähen.

Wenn der Mulcher auf das Maximum zur Seite ausgelagert wird beträgt das Maß zwischen Mitte Schlepper und Außenkante Mulcher ca. 264 cm.

Weiterhin verfügt das Jansen AGF-180 über einen Anfahrschutz. Dieser löst bei Kontakt mit Hindernissen, wie z.B. Steinen etc. aus und lässt das Böschungsmähwerk zur Seite und nach oben ausschwenken um das Risiko größerer Beschädigung zu minimieren.

Unser Böschungsmäher AGF-180 hat eine Mähbreite von 178 cm und wird über die im Lieferumfang enthaltene Zapfwelle angetrieben. Es kann nach links und rechts bewegt werden und man kann es anwinkeln (nach oben 90° und nach unten 55°). Für diese Funktionen brauchen Sie 2 Hydrauliksteuerkreise an Ihrem Schlepper/Traktor, da das Mähwerk hierfür über 2 doppeltwirkende Hydraulikzylinder verfügt.

Die Schnitthöhe kann über die seitlich angebrachten Kufen eingestellt werden. Die 16, speziell gehärteten, 1,2 kg schweren Hammermesser, welche in 4 Reihen um die Antriebswelle angeordnet sind, zerkleinern das Schnittgut bis auf ein Minimum. Auch sehr hohes Gras, buschiges oder strohiges Schnittgut sind für dieses Mähwerk kein Problem!

Zusätzlich verfügt das AGF-180 über eine sehr schwere Nachlaufwalze und ein Freilaufgetriebe.

Pendelnd aufgehängte, verzinkte Lamellen an der Vorderseite des Mähwerks verhindern das Austreten von Steinen etc.

Das Mähwerk wird in die Dreipunktaufhängung Ihres Schleppers gehangen (ab Kat. II, mit leichter Anpassung auch Kat. I). Ihr Schlepper sollte mindestens 60 PS Leistung haben.

Es gibt viele Mitwettbewerber, welche mit besonders günstigen Preisen locken. Verschaffen Sie sich am besten immer einen persönlichen Eindruck von Verkäufer und Ware. Am besten persönlich vor Ort oder zumindest am Telefon. Wir sehen immer wieder Angebote, welche Fotos aus Fernost zeigen...was vermuten lässt, dass sich die Ware gar nicht in Europa befindet. Auch hören wir oft von Kunden, dass Besichtigungen oder Abholungen nicht möglich seien, Nachnahme-Zahlungen nicht akzeptiert werden und womöglich noch eine Anzahlung vor Verfügbarkeit geleistet werden soll. Die Firma Jansen hat diese Geräte nicht nur selbst entwickelt, sondern bieten Ihnen hierfür auch einen kompetenten Service (Meisterwerkstatt) und die Ersatzteilversorgung an. Die Firma Jansen hat in der Regel jedes Teil am Lager.

Auch bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen persönlich per Telefon zur Seite. Bei uns sprechen Sie mit fachkundigen Leuten und nicht mit "Call-Center-Agents"!

Technische Daten:

  • Mähbreite: 1800 mm
  • Gewicht: 560 kg
  • Neigungswinkel: +90° bis -55°
  • Messerart: 1,2 kg Hammerschlegel
  • Zapfwelle: im Lieferumfang
  • U/min.: 540
  • Verpackungsmaß: 225x96x82 cm (LxBxH)
  • Wandstärke: 7 mm (Bleche innen 5 mm)
  • Aufnahme: Dreipunktaufhängung ab Kat. I
  • Antrieb: 3 Stück Zahnriemen 17X1300LI
  • Schlepper: min. 60 PS


Bemerkung:

Das Gerät wird gut verpackt und zerlegt in einem Holzverschlag geliefert. Für die Endmontage sollte von Ihnen ca. 3-4 Stunden eingeplant werden. Im Lieferumfang enthalten ist eine deutsche Bedienungsanleitung, sowie eine Explosionszeichnung. Der Aufbau stellt i.d.R. kein Problem dar, jedoch empfiehlt es sich, die Montage zu zweit durchzuführen. Falls Hilfestellung benötigt wird, stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung. Das Getriebe ist trocken und muss vor der Inbetriebnahme mit Öl (80W90, ca. 1 Liter) befüllt werden.

Informationen